Montag, 19. September 2016

[Reihenrezension] Pottermore Presents



Pottermore Presents | Reihe #1-3 | 68 Seiten, 71 Seiten, 79 Seiten

INHALTe

Pottermore Presents is a collection of J.K. Rowling’s writing from the Pottermore archives: short reads originally featured on pottermore.com with some exclusive new additions. These eBooks, with writing curated by Pottermore, will take you beyond the Harry Potter stories as J.K. Rowling reveals her inspiration, intricate details of characters’ lives and surprises from the wizarding world.

Short Stories from Hogwarts of Heroism, Hardship and Dangerous Hobbies

These stories of heroism, hardship and dangerous hobbies profile two of the Harry Potter stories’ most courageous and iconic characters: Minerva McGonagall and Remus Lupin. J.K. Rowling also gives us a peek behind the closed curtains of Sybill Trelawney’s life, and you’ll encounter the reckless, magical-beast-loving Silvanus Kettleburn along the way.

Short Stories from Hogwarts of Power, Politics and Pesky Poltergeists

These stories of power, politics and pesky poltergeists give you a glimpse into the darker side of the wizarding world, revealing the ruthless roots of Professor Umbridge, the lowdown on the Ministers for Magic and the history of the wizarding prison Azkaban. You will also delve deeper into Horace Slughorn’s early years as Potions master at Hogwarts - and his acquaintance with one Tom Marvolo Riddle.

Hogwarts - An Incomplete and Unreliable Guide

Hogwarts An Incomplete and Unreliable Guide takes you on a journey to Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry. You’ll venture into the Hogwarts grounds, become better acquainted with its more permanent residents, learn more about lessons and discover secrets of the castle . . . all at the turn of a page.

Meine meinung

Zugegeben, meine Begeisterung was diese Reihe angeht, hat sich am Anfang ziemlich in Grenzen gehalten. Harry Potter and the Cursed Child ist noch nicht lange genug her, um sich noch einmal so sehr von etwas aus dem Harry Potter Universum enttäuschen zu lassen. Ich bin also ziemlich zögerlich an diese Geschichten rangegangen, war am Ende aber doch zu neugierig darauf. 

Short Stories from Hogwarts of Heroism, Hardship and Dangerous Hobbies

Der erste Teil hat mir am besten gefallen. Das ist wahrscheinlich nicht besonders überraschend, weil es darin um einige meiner liebsten Charaktere (z.B. Minerva McGonagall und Remus Lupin) geht. Ich fand es klasse, mehr über ihre Vergangenheit und Beweggründe zu erfahren.  Allgemein (bei allen Teilen) mochte ich auch die Kommentare von J.K. Rowling sehr. Es war total interessant und manchmal auch lustig zu sehen, was sie sich bei manchen Orten und Namen usw. gedacht hat. 
4,5/5

Short Stories from Hogwarts of Power, Politics and Pesky Poltergeists

Den zweiten Teil habe ich aus Versehen als erstes gelesen. Ich weiß auch nicht mehr so genau, warum, aber das ist mir auch sowieso erst hinterher aufgefallen. In diesem Teil ging es um einige Charaktere, die ich in den Büchern echt interessant fand, aber nicht unbedingt mochte—einen Charakter davon sogar ganz besonders nicht. Das ist natürlich Dolores Umbridge. Aber trotz allem war es auch hier interessant über ihre Vergangenheit zu lesen. Der zweite Charakter war Horace Slughorn. Hier gab es auch noch eine Übersicht über alle Zaubereiminister und etwas über Askaban, was ich auch sehr spannend fand. 
4/5

Hogwarts - An Incomplete and Unreliable Guide

Der letzte Teil dreht sich rundum Hogwarts, ist aber (wie der Titel schon sagt) unvollständig, denn Hogwarts hat eine Menge Geheimnisse, die niemand so genau kennt. Hier gab es Geschichten über King’s Cross, den Hogwarts Express, die Geister, die Portraits, die Karte des Rumtreibers usw. Hier haben mir auch die Kommentare wieder besonders viel Spaß gemacht.
4/5

Alles in allem bin ich am Ende doch froh, dass ich die Kurzgeschichten gelesen habe. Sie waren wirklich interessant und obwohl ich mal behaupten will, dass ich schon ziemlich viel weiß, gab es hier trotzdem noch eine Menge neuer Informationen. Es war ein bisschen wie ein Blick hinter die Kulissen und das fand ich klasse. 

Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.