Mittwoch, 28. Juni 2017

Mid Year Book Freak Out

Hey ihr Lieben!
Während ich im Flugzeug nach London sitze (oder hoffentlich sogar schon da bin -- wuhu!), gibt es für euch diesen "Übergangspost". Neuzugänge, Leseplanung und Lesestatistik kommen dann später. 
Vor ungefähr einer Woche habe ich bei jessethereader den Mid Year Book Freak Out-TAG gesehen und ich weiß, dass der nicht wirklich neu ist und dass ich ihn vor zwei Jahren auch schon cool fand, aber irgendwie habe ich ihn doch nie gemacht. 
Warum? Keine Ahnung. 
Warum will ich das jetzt ändern? Keine Ahnung. 
Vielleicht liegt es daran, dass ich dieses Jahr noch keinen Rückblick gemacht habe und ich das im letzten Jahr regelmäßig getan habe und ich Rückblicke einfach liebe, aber eigentlich ist das ja auch egal. 
Ich möchte in diesem Post einfach ein bisschen mit euch über mein bisheriges Jahr quatschen und euch die Bücher zeigen, die mich bisher begleitet haben. 

Best book you’ve read so far

Bestes Buch, das du bisher gelesen hast


Ha, dachte wirklich jemand, dass ich mich auf ein Buch beschränken kann? Wahrscheinlich nicht. Und wahrscheinlich ist es auch für keinen eine Überraschung, dass diese beiden bisher meine absoluten Highlights waren, denn ich habe eine Zeit lang gefühlt über nichts anderes geredet, aber die beiden Bücher haben mich sehr gut durch die ersten drei Monate des Jahres begleitet, in denen ich sonst wahrscheinlich mit Gedanken an die bevorstehende Abschlussprüfung völlig untergegangen wäre - also danke dafür!

Best sequel you've read so far

Bester Folgeband, den du bisher gelesen hast


Es ist noch gar nicht lange her, dass ich Gemina gelesen habe und bevor ich zu diesem Punkt des TAGs gekommen bin, hatte ich mir gar keine Gedanken darüber gemacht, welcher Folgeband mir dieses Jahr am besten gefallen hat und mir war auch nicht so richtig klar, dass ich Gemina tatsächlich so gerne mochte und die Geschichte mir auch noch nachhaltig im Gedächtnis geblieben ist, aber jetzt weiß ich es und ich bin einfach total happy darüber, dass ich diese Reihe endlich begonnen habe. 

New release you haven't read yet, but want to.

Neuerscheinung, die du noch nicht gelesen hast, aber unbedingt lesen willst



Here we go again. Diesmal habe ich gleich drei Bücher gewählt, aber who cares. Ich habe bereits erzählt, dass ich mir mit Lord of Shadows Zeit lassen will, weil ich erst die vorigen Bücher noch einmal lesen möchte. Mittlerweile fehlt nur noch Lady Midnight bei meinem Reread und dann kann es losgehen. Bei Our Dark Duet ist es ähnlich, nur dass es da nur ein Buch gibt, dass ich nochmal lesen muss und das habe ich diesen Monat schon getan. Trotzdem wird der 2. Teil noch bis Juli warten müssen, weil ich eben in London bin und da nur meinen Kindle mitnehmen werde. Und als letztes ist da noch The Gentleman's Guide to Vice and Virtue, das Buch, das ich eigentlich noch gar nicht gelesen haben kann, weil es gerade erst erschienen ist, aber ich finde, es klingt einfach sooo gut. 

Most anticipated release for the second half of the year.

Meist erwartete Neuerscheinung aus der zweiten Jahreshälfte




Ich habe ja gerade erst meinen Neuerscheinungspost für das 3. Quartal geschrieben, deswegen habe ich jetzt eigentlich einen super Überblick über neue Bücher. Blöderweise weiß ich daher auch, dass schon in den nächsten drei Monate viel zu viele tolle Bücher erscheinen. Auf das nächste halbe Jahr gesehen, ist es natürlich noch verrückter, sich auf nur eins zu beschränken. Deswegen habe ich zwei ausgewählt. 
Ganz weit oben auf der Liste steht auf jeden Fall Warcross von Marie Lu (auch, wenn ich mit The Young Elites nicht so viel anfangen konnte), weil ich die Thematik einfach supercool finde und weil mir Legend damals so gut gefallen hat. 
Danach kommt dann Renegades von Marissa Meyer. Das erscheint zwar erst im November, aber es klingt auch richtig cool. Es geht nämlich um Superkräfte und Superhelden, Bösewichte und Superschurken und warum gibt es keine Übersetzung für villains, die nicht bescheuert klingt. 
Wie auch immer, es ist super und ich freue mich schon sehr darauf!

Biggest dissapointment

Größte Enttäuschung



Kurze Erklärung… ich fand The Chosen nicht schlecht. Es gab definitiv schlechtere Bücher, aber von denen habe ich nicht so viel erwartet. Es ist viel leichter von einem Buch enttäuscht zu werden, wenn man (zu) viel davon erwartet. 

Favourite new author (debut or new to you)

Liebster neuer Autor/in (Debut oder neu für dich)

Noch eine Kategorie, bei der es mir schwer fällt nur einen Namen zu nennen. Alleine schon, weil die Illuminae-Reihe von zwei Autoren geschrieben wurde. Erstens sage ich also Amie Kaufman und Jay Kristoff. Von Jay Kristoff möchte ich dieses Jahr auch unbedingt noch Nevernight lesen und die These Broken Stars- Reihe von Amie Kaufman und Meghan Spooner steht auch ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste. 
Ansonsten gibt es da noch Nora Sakavic, die mich mit ihrer All for the Game-Reihe total umgehauen hat und von der ich hoffe, dass sie irgendwann noch ein neues Buch rausbringt.

Newest fictional crush

Neuester fiktionaler Schwarm (noch ein Wort ohne vernünftige Übersetzung)

Über diese Frage musste ich tatsächlich ein bisschen länger nachdenken, aber als ich mich damit beschäftigt habe, war die Antwort doch relativ klar. Das einzige Problem war dann mal wieder sich festzulegen. Hier habe ich es aber tatsächlich geschafft und, sorry Kell, aber Nik Malikov (Gemina) hat das Rennen gemacht. Immerhin ist er ein weiterer missverstandener, tätowierter Krimineller, der eigentlich doch einen guten Kern hat. (Ich weiß, ich bin schwach.)


Newest favourite character

Neuester Lieblingscharakter


Lila Bard (A Darker Shade of Magic)! Muss ich noch mehr sagen? Ich finde nicht. Da stand ausnahmsweise mal niemand anders zur Debatte und ich liebe Lila. (Und Kell. Eigentlich hätte er hier auch noch irgendwo ein Plätzchen verdient.)

Book that made you cry

Buch, das dich zum Weinen gebracht hat


 

(Ja, ich weiß, ich bin langweilig.)


Book that made you happy

Buch, das dich glücklich gemacht hat


 

Wires and Nerve, weil ich mich so darüber gefreut habe, die alten Charaktere wiederzusehen und ich es einfach supercool finde, nach dem Ende von den Lunar Chronicles noch mehr aus der Welt zu bekommen. 
The Distance Between Us, weil es einfach superlustig war und ich es an einem Nachmittag durchgelesen habe und mir dieses Buch echt gute Laune gemacht hat. 

Favourite book to film adaptation you saw this year

Lieblingsbuchverfilmung, die du dieses Jahr gesehen hast

Favourite review you've written this year

Liebste Rezension, die du dieses Jahr geschrieben hast




Oh Mann, so was finde ich echt schwer zu sagen. Ich glaube, ich mochte meine Review zu ACOL… Die war zwar ein einziges Chaos, aber das war mein Gehirn auch, nachdem ich mit dem Buch fertig war.


Most beautiful book you've bought so far this year

Schönstes Buch, das du dieses Jahr gekauft hast




Das ist definitiv Geschmackssache, aber ich glaube, ich finde Sleeping Giants von Sylvain Neuvel am besten. Dicht gefolgt von Every Heart a Doorway von  Seanan McGuire.


What books do you need to read by the end of the year?

Welche Bücher musst du bist Ende des Jahres gelesen haben?

Die Liste ist lang. Durch meine ganzen Rereads die letzten Monate habe ich nicht wirklich viele neue Bücher geschafft (dafür aber umso mehr gekauft) und weiß jetzt gar nicht, womit ich anfangen soll. Die Liste beinhaltet bis jetzt jedenfalls:




Es könnten aber auch 3x so viele sein. 

Kommentare:

  1. Huhu Aileen!

    Haha, wie cool, hab den Tag auch vor einigen Tagen hochgeladen, hab ich auch einige Male auf Youtube gesehen und mir dieses Jahr einfach mal gedacht, auch mitzumachen.

    Deinen Gedanken über ACOL kann ich nur zustimmen! Ich hab das Buch diesen Monat gelesen und es war einfach genial! Ich muss definitiv auch noch eine Reihenrezension schreiben, aber erstmal muss meine Gedanken zu dem Buch ordnen. So eine Gefühlsachterbahn! Aber es war wirklich ein klasse Reihenabschluss! Und HELL YES LILA BARD FOR PRESIDENT! Sie ist glaube eine meiner liebsten Buchheldinnen ever! Wobei ich sie alle ja mochte...Kell, Alucard,Rhy,Holland,...

    Our Dark Duet und The Gentlemen's Guide to Vice and Virtue muss ich auch unbedingt noch lesen!

    Oh, voll cool, dass du noch Nevernight und The Raven Boys lesen willst, beide Bücher haben mir wirklich gut gefallen und ich bin gespannt, ob sie dich auch überzeugen können! :D

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kücki!

      Ha ha, echt? Da muss ich gleich mal vorbeischauen :D

      Es ist so toll ♥ bin immer noch ganz aufgeregt, wenn ich daran denke!

      Oh ja, auf die beiden Bücher bin ich schon soo gespannt.

      Oh, okay. Das sind ja schon mal gute Voraussetzungen. Ich hoffe auch, dass sie mir so gut gefallen wie allen, die so davon schwärmen!

      Liebe Grüße zurück
      Aileen ♥

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.