Montag, 5. Januar 2015

SuB-Sanktionen Update #4

 Update #7: 14. Dezember
Bis jetzt läuft es für den Anfang des Monats und dafür, dass ich noch nicht so viel geschafft habe eigentlich ganz gut. Für das Ende des Monats ist auch noch ein 7-Tage-lesen und vielleicht eine Lesenacht geplant. Ich werde es einfach auf mich zukommen lassen, ob ich die letzten sechs Bücher noch schaffe oder nicht, mache mir aber keinen Stress mehr. 

 Punktezähler: 29

Seit dem letzten Update habe ich eine Reihe und einen Einzelband beendet, allerdings aber auch noch ein Buch gekauft und komme jetzt auf insgesamt neunundzwanzig Punkte.

SuB-Stand: 26

Zwei Bücher weniger als vor zwei Wochen. Das ist ja schon mal gar nicht schlecht. 



 Update #8: 25. Dezember
Ich habe gerade spontan beschlossen, noch ein Update dazwischen zu schieben. Ich bin gerade nämlich mitten im 7 Tage lesen und außerdem gibt es auch sonst noch ein paar Dinge zu erzählen. Vermutlich werde ich die SuB- Sanktionen zwar noch weitermachen (damit das mit dem Bücherkaufen nicht wieder überhand nimmt), aber das Update am fünften Januar wird das letzte sein. Dazu habe ich ja aber auch schon etwas gesagt.  

 Punktezähler: 32

Ja, der Punktestand hat sich kaum verändert, was daran liegt, dass ich nicht wirklich etwas gelesen, bezeihungsweise kein Buch beendet habe. Zwischenzeitlich hatte ich schon Angst, dass ich in eine Leseflaute geraten bin (keine richtige, in der man keine Lust zum Lesen hat, sondern einfach, dass mich kein Buch mehr begeistern kann). Bis jetzt hat sich das immer noch nicht so ganz geändert, aber mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass es an den Büchern und nicht an mir lag. 



SuB-Stand: 22

Dass sich der Stand innerhalb von elf Tagen so stark verringert hat, war eigentlich der Hauptgrund dafür, dass ich noch ein Update dazwischenschieben wollte.  Wie oben schon erwähnt, habe ich nicht viel gelesen. Wie kann es also sein, dass trotzdem vier Bücher weniger auf dem SuB sind? Ich habe tatsächlich nur eins davon beendet, zwei abgebrochen und eins aussortiert. Tja, so schnell kann das gehen. Das eine Buch (When God was a Rabbit) wollte ich eigentlich schon längst aussortieren, aber reingelesen habe, wollte ich trotzdem. Es hat sich leider herausgestellt, dass meine Befürchtungen richtig waren und es mich überhaupt nicht angesprochen hat. Beim zweiten Buch habe ich überhaupt nicht damit gerechnet, dass ich es abbrechen würde, aber auch das konnte mich überhaupt nicht fesseln und am Ende war es mir wirklich vollkommen egal, was mit den Charakteren passiert. Wieso hätte ich mich also noch weiter damit quälen sollen? 
 Update #9: 05. Januar
Also... wie schon ein paar Mal erwähnt. War's das jetzt mit den SuB- Sanktionen. Für mich hat es wirklich gut funktioniert. Obwohl das bei mir auch gar nicht so sehr an den Regeln, sondern eher an meiner Einstellung. Ich bezweifle, dass irgendjemand, der es eigentlich gar nicht, es schaffen wird, seinen SuB abzubauen. 

Ich gehe aus diesem Projekt jetzt mit 13 Büchern raus (ich habe ja auch einen separaten Post dazu gemacht), kann es an sich aber auf jeden Fall weiterempfehlen, weil es wirklich Spaß gemacht hat.

Kommentare:

  1. Huhu! :)
    Ich habe dich für den Liebster-Award nominiert und würde mich riesig freuen, wenn du auch mitmachen würdest!
    Hier ist der Link:
    http://bookswithsuperpowers.blogspot.de/2015/01/liebster-award.html
    Liebst, Michi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich mache auf jeden Fall mit!

      Liebe Grüße :)

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.