Sonntag, 28. Dezember 2014

7 Tage lesen zu Weihnachten - Update #1

Hey ihr Lieben!
Ich habe ja schon einmal kurz erwähnt, dass ich vom 24. bis zum 31. am 7 Tage lesen von Agathe Knoblauch teilnehmen werde, um meinen SuB noch weiter abzubauen und am Ende des Jahres auf die zwanzig zu kommen, die ich mir vor drei Monaten vorgenommen habe. Bis jetzt bin ich wirklich überrascht, wie gut es läuft. Aktuell habe ich einen SuB von 22 Büchern. Gestern habe ich noch eins aussortiert und ich hatte auch kein neues unter dem Weihnachtsbaum. Eigentlich wollte ich mir selbst den neuen Harry Potter- Schuber mit den gebundenen Ausgaben schenken, aber der wurde jetzt einfach von ca. 88€ auf 135€ erhöht und das sehe ich ja dann doch irgendwie nicht so ganz ein. Ich werde jetzt also warten und hoffen, dass es nur wegen Weihnachten so stark hochgesetzt wurde und bald wieder für den Anfangspreis zu haben ist.



(24.12.) Tag 1 

Ich schreibe das Update vom ersten Tag erst am 25. Gestern habe ich es natürlich nicht mehr geschafft, abends ein paar Worte zu schreiben. Gelesen habe ich aber ziemlich viel. Ich hatte dann doch morgens vor dem Kaffee trinken mit der Familie und abends nach dem Geschenke auspacken und so weiter ein wenig Zeit und die habe ich fast ausschließlich zum Lesen genutzt. Vorbereiten musste ich allerdings auch nichts mehr. Die Geschenke waren schon längst eingepackt und der Baum geschmückt. Mein Weihnachten dieses Jahr war wirklich schön und ich bin mittlerweile sogar ein bisschen in Weihnachtsstimmung. Der Wetterbericht sagt, dass es am Samstag und am Montag schneien soll und darüber würde ich mich wirklich seeehr freuen.
Da ich diesen Monat noch nicht viel gelesen habe (bis zum Anfang dieses Tages vier Bücher), bin ich ziemlich froh, dass ich doch ein bisschen was geschafft habe - werdet ihr gleich sehen - und meinen Lesemonat noch etwas aufbessern kann. 

Gelesen:


My True Love Gave to Me - Twelve Holiday Stories (92 Seiten)
Gabe des Blutes - Jacquelyn Frank (178 Seiten)

Gelesene Seiten: 270

Es ging eigentlich hauptsächlich darum, diese beiden Bücher zu beenden und das habe ich tatsächlich geschafft. (Ich habe eigentlich nicht damit gerechnet.) Der Fokus lag hauptsächlich auf dem Weihnachtsbuch, weil ich das auf jeden Fall noch vor Heiligabend (also vor der Bescherung) auslesen wollte, damit ich die Rezi noch am 25. veröffentlichen kann. Was ja zum Glück auch geklappt hat. Das andere Buch war hauptsächlich etwas für Zwischendurch und konnte mich leider nicht so richtig fesseln. 

****************************************************************

(25.12.) Tag 2

Gerade überlege ich, wie viele Updates oder Tage ich in einem Post zusammenfassen soll, bin aber noch nicht wirklich zu einem Entschluss gekommen. Es wird also erstmal ganz normal weitergemacht :D
Heute war bei uns ein reiner Familientag. Ich hatte also ein bisschen Zeit zum Lesen. Nicht so viel, wie ich gedacht habe, aber das lag hauptsächlich daran, dass wir spontan beschlossen haben, den zweiten Harry Potter- Film zu gucken. (Ich habe meinen Vater am Sonntag dazu überredet, den ersten Teil zu gucken und jetzt wird uns das wahrscheinlich die nächsten Tage über begleiten - worüber ich mich total freue.) Den zweiten Teil mag ich zwar eigentlich am allerwenigsten, aber er hat mir doch ganz gut gefallen. Jetzt kann ich mich aber auch auf den dritten freuen, der einer meiner liebsten ist.

Gelesen:



A Feast for Crows - George R. R. Martin (111 Seiten)
If you stay: Füreinander bestimmt - Courtney Cole (135 Seiten)


Gelesene Seiten: 246

Wie gesagt, nicht ganz ""so viel"" wie gestern, aber das ist ja auch wirklich unwichtig. Wenn ich diesen wahnsinnigen Schnitt von ~250 Seiten pro Tag halten kann, bin ich ja schon mehr als zufrieden. Außerdem bin ich ziemlich begeistert, dass ich endlich A Feast for Crows weitergelesen habe. Jetzt bin ich doch noch ganz guter Dinge, dass ich es diesen Monat noch beende. If you stay gefällt mir bis jetzt ganz gut, lässt sich aber doch nicht ganz so schnell lesen, wie ich es erwartet habe (was ich eigentlich gar nicht schlecht finde). Das fesselt mich jedenfalls schon mehr als die zwei Bücher davor, die ich wieder abgebrochen habe, und deswegen bin ich ziemlich erleichtert. Ich hoffe jedenfalls trotzdem, dass die letzten beiden Bücher, die ich noch geplant habe, mich mehr überzeugen können.
Einen Leseplanungsupdatepost wird es übrigens nicht mehr geben. Weil ich die Bücher schon fast alle erledigt habe und ihr mehr sowieso im Monatsrückblick erfahrt.

****************************************************************

(26.12.) Tag 3

Weiter geht es mit dem dritten Tag. Heute ist nicht ganz so viel passiert, weil noch mal so richtig Familientag mit Essen gehen und Kaffee trinken war und wir dann abends noch den dritten Harry Potter- Teil geguckt haben. Trotzdem habe ich es geschafft, If you stay zu beenden und habe doch noch ein paar Seiten gelesen.

Gelesen:



If you stay: Füreinander bestimmt - Courtney Cole (111 Seiten)


Gelesene Seiten: 111

Das ist natürlich nicht ansatzweise so viel wie an den letzten beiden Tagen, aber das habe ich auch gar nicht erwartet. Wir werden ja sehen, was die nächsten Tage noch bringen.

****************************************************************

(27.12.) Tag 4

Heute hatte ich eigentlich genug Zeit, musste aber dann doch noch ein paar Punkte von meiner To-do-Liste abarbeiten und mich mit Schulkram rumschlagen... Es kamen dann aber auch noch ein paar andere Dinge dazu und irgendwie war heute einfach nicht mein Tag. Ich habe zwar trotz allem ein paar Seiten gelesen, aber nicht so viel wie ich mir vorgenommen habe. Irgendwie habe ich nicht bedacht, dass ich keine "leichte" Lektüre mehr lese und es bei manchen Büchern einfach länger dauert, bis man sie gelesen hat.

Gelesen:

 

Return Man - V.M. Zito (134 Seiten)
A Feast for Crows - George R. R. Martin (31 Seiten)


Gelesene Seiten: 165

Return Man ist der erste Roman, in Richtung Zombieapokalypse, den ich lese, obwohl ich das eigentlich schon viel früher machen wollte. Bis jetzt gefällt es mir eigentlich ganz gut und ich bin gespannt darauf, wie sich die Geschichte so entwickelt. Mit A Feast for Crows habe ich mich heute ein bisschen schwer getan und nur zwei Kapitel gelesen. Darauf hatte ich einfach keine besonders große Lust.

****************************************************************

Fazit: Tag 1-4

Beendet:

My True Love Gave to me - Twelve Holiday Stories
Gabe des Blutes - Jacquelyne Frank
If you Stay - Courtney Cole

Gelesene Seiten insgesamt: 792 

SEid ihr in den letzten Tagen zum Lesen gekommen? Macht ihr vielleicht sogar auch beim "7 Tage lesen" mit?

Kommentare:

  1. Ich bin über Weihnachten irgendwie gar nich richtig zum Lesen gekommen. Das liegt einerseits daran, dass das ganze Familien Feier Ding mich natürlich ziemlich in Anspruch genommen hat, andererseits auch daran, dass ich gerade ja an dem neuen Blog herumbastle und das, wenn man sich erst einmal in HTML Codes verliert, ganze schön lange dauern kann xD
    Du hast aber wirklich viel gelesen und ich bewundere es total, dass dein SuB so klein ist!! o_o
    Ich habe keines von den Büchern gelesen, aber ich bin mal gespannt auf die übrigen Rezensionen :)
    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe eigentlich jede freie Minute zum Lesen genutzt. Das "Problem" mit den HTML Codes kenne ich nur zu gut. Daran wollte ich mich ja eigentlich auch noch mal setzen.
      Mal sehen, ob ich das noch schaffe :D
      Mittlerweile freue ich mich auch echt darüber und bin auch ein bisschen stolz auf mich :)

      ♥♥

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.