Mittwoch, 6. Juli 2016

Filmhighlights 1. Hälfte 2016

Hey ihr Lieben!
Wie ihr wisst, bin ich neben Büchern auch noch ein großer Filmfan. Im ersten Halbjahr gab es bisher schon einige Filme, die ich sehenswert finde und deswegen gibt es zur Abwechslung mal einen Post darüber. Ich werde die Highlights einmal in Kino und Heimkino aufteilen – nicht, dass ihr euch wundert. 

Kino


1. Deadpool


2. Zoomania


3. Captain America: Civil War

(Insgesamt war ich übrigens „nur“ fünf Mal im Kino. Ich habe weder „The Revenant“, „The Hateful 8” noch “Die fünfte Welle”, “The Big Short” oder “Spotlight” gesehen – zumindest noch nicht. In „ein ganzes halbes Jahr“ gehe ich erst jetzt deswegen würde der dann ins zweite Halbjahr zählen. Die anderen beiden Filme, die ich gesehen habe, waren „Batman V Superman“ und „The Huntsman & the Ice Queen“.)

Deadpool
Zugegeben, ich habe keine Ahnung von Deadpool. Ich habe immer noch keinen einzigen Marvel oder DC-Comic gelesen, aber eigentlich muss man das auch gar nicht. Der Film war super und das reicht mir. Ich mochte ihn wirklich sehr und es freut mich, dass er ab 16 ist und deswegen  irgendwie eine ganz andere Art von Superheldenfilm.

Zoomania
Ich liebe Animationsfilme. Dieser hier darf natürlich nicht fehlen. Er hat eine tolle Botschaft, ist lustig und bunt und macht einfach Spaß. Ich denke, er gehört definitiv zu den Filmen, die man mehrmals sehen kann und immer wieder etwas Neues entdeckt.

Captain America: Civil War 
Okay, „Captain America: Civil War“. Hat mir gut gefallen. Aber nicht so gut, wie ich es mir erhofft hatte. Seit ich vor drei Jahre alle drei Teile der Iron Man-Reihe durchgesuchtet habe, bin ich einfach in diesem Franchise gefangen. Ich habe alle Marvel-Filme aus dieser Reihe gesehen und deswegen wahrscheinlich auch entsprechend hohe Erwartungen… Versteht mich nicht falsch, er war nicht schlecht… aber nicht so gut, wie ich erwartet habe. 

Heimkino


1. Ocean's 11


2. Ant Man


3. X-Men: Zukunft ist Vergangenheit


4. Kill Bill

(Im Heimkino habe ich insgesamt 23 Filme gesehen, 11 davon kannte ich aber bereits. Die Auswahl bei den Highlights fiel mir überhaupt nicht schwer. Das Problem war eher sie untereinander zu ordnen.)

Ocean's 11
Ja, ich habe (hatte) noch keinen der Oceans-Filme gesehen. Schande über mein Haupt. Bla, bla. Aber ich fand ihn super – besonders den ersten. Die anderen habe ich danach natürlich auch gleich geguckt und die waren auch noch gut, aber sie hatten irgendwie nicht das gleiche Feeling.

Ant Man
Ant Man ist mittlerweile leider schon so lange her, dass ich mich kaum noch daran erinnere. Ich weiß nur noch, dass er mir gut gefallen hat und dass er sehr lustig war.

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
Die X-Men Filme habe ich alle im Winter angesehen (und danach dann Deadpool). Die ersten Teile haben mir nicht so sehr gefallen, aber dieser hier schon. (Den neuesten habe ich übrigens noch nicht gesehen.)

Kill Bill
Ich versuche ja, auch wenn es sehr, sehr langsam voran geht, alle Tarantino Filme nachzuholen. Es fehlen mir noch einige (und mein Favorit wird wahrscheinlich immer Django Unchained bleiben), aber irgendwie finde ich die Machart und die Charaktere so cool und anders, dass ich mich jedes Mal aufs Neue darüber freue, einen neuen Film von ihm zu sehen.
Welche Filme habt ihr dieses Jahr schon für euch entdeckt?

Kommentare:

  1. Oh Gott, ich habe so wenig Filme gesehen bisher, ich schau irgendwie nie welche :D Aber Zoomania habe ich auch gesehen und fand ihn echt klasse :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich muss mich manchmal auch daran erinnern, aber es gibt einfach noch so viele, die ich sehen möchte!
      Ja, der ist echt toll :)

      Liebe Grüße
      Aileen

      Löschen
  2. Deadpool ist einfach der Hammer, ich habe soooo gelacht :-D Und auch ich liebe Animationsfilme, also wenn dir Zoomania gefallen hat, gebe ich ihm definitiv eine Chance.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha, ja ich auch :D
      Dann wünsche ich dir viel Spaß dabei!

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.