Mittwoch, 5. November 2014

Review #8 Re-Read: Into the Deep


Ich habe das Buch schon Anfang des Jahres auf Deutsch gelesen und es hat mir wirklich gut gefallen. Beim zweiten Mal mochte ich es aber sogar noch mehr. Ich kann es gar nicht so richtig in Worte fassen (vor allem nicht nachdem ich den zweiten Teil jetzt auch schon gelesen habe). Ich dachte irgendwie immer, die Bücher von Samantha Young sind ziemlich bekannt - und das sind sie ja eigentlich auch, aber ich bekomme fast nie mit, dass jemand jemals die Bücher liest. So auf Blogs oder auf YouTube. Ich weiß auch nicht. Aber ja, ich liebe dieses Buch wirklich. Genauso wie den zweiten. Besonders, wenn man am Anfang schon weiß, was passiert ist, macht es das irgendwie noch besser, weil man jeden kleinsten Gedankengang nachvollziehen kann. Ich werde auch definitiv den zweiten nochmal lesen, aber jetzt noch nicht. Es auf Englisch zu lesen, war auch noch mal viel besser als auf Deutsch (wie eigentlich immer). Und ich bin richtig, richtig froh, dass ich mich dazu entschieden habe, es noch einmal zu lesen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.