Donnerstag, 3. April 2014

[Rezension] Gossip.Girl 11: Liebt er mich? Liebt er dich?


Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: cbt (September 2011)
Sprache: Deutsch
Preis: 6,99€
Buchreihe: Ja, 11 von 11

gesichtet
serena, die mit einer riesigen schwarzen chanel-sonnenbrille im gesicht durch new york wandelte, die enten im central park fütterte, sich im angelika film center 60er-jahre-filme ansah und ziemlich einsam wirkte. dabei bin ich mir sicher, dass es mehr als nur einen kerl da draußen gibt, der alles dafür geben würde, ihr gesellschaft leisten zu dürfen. des weiten eine jacht, die der charlotte verdächtig ähnlich sah und an den hafen von battery park ansteuerte. an bord: ein brünettes mädchen und ein schönling mit goldbraun gewelltem haar. sah verdammt nach unseren turteltäubchen blair und nate aus. wie's aussieht, ist serenas einsamkeit früher beendet, als sie glaubt - und als blair lieb ist...
gossip.girl

» Hallo, Manhattan! «, begrüßte Blair Waldorf jubelnd ihre Heimatstadt, als sie im Hafen von Battery Park von Bord der Charlotte sprang. 

Das Buch "musste" ich mehr oder weniger dazwischenschieben, damit ich es rechtzeitig in die Bücherei zurückbringen konnte. Ich wollte die Reihe ja eigentlich schon seit langem endlich beenden und den elften Teil ziemlich zügig im März lesen, aber da ich jetzt doch kaum Zeit hatte, hat es sich eben bis zum Ende hingezogen.
Das Gute beim Lesen war allerdings, dass mir dieser Teil wieder besser gefallen hat beziehungsweise wirklich gut. Es wurde alles wirklich gut aufgelöst und das Ende hat mir richtig gut gefallen. Es war zwar irgendwie vorhersehbar, aber trotzdem nicht langweilig. 
Der Handlungsstrang mit Blaire, Serena und Nate hat mir wieder am besten gefallen, aber den anderen von Dan und Vanessa fand ich diesmal eigentlich auch ganz gut. 
Es war ein guter Abschluss, alle Charaktere wurden sozusagen verabschiedet und ich würde fast behaupten, dass mir das Ende der Buchreihe sogar besser gefällt als das der Serie. 
Der Schreibstil war wie immer wirklich gut und ich bin froh darüber, dass das Buch diesmal etwas länger war und man noch ein letztes Mal etwas länger etwas von den Charakteren und der Geschichte hatte. 



Kommentare:

  1. Da möchte ich auch schon ein bisschen länger mal den ersten Band lesen. Tolle Rezi und Ella und Micha ist soooo toll *-* Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.