Sonntag, 21. Juli 2013

Urlaub und Urlaubsbücher

Hallöchen!
Wenn ihr das hier lest, bin ich wahrscheinlich schon angekommen (wir fahren immer schon um sieben los und die Fahrt dauert "nur" drei Stunden). 
Ich habe für den Urlaub ein paar Post vorbereitet, damit es auf dem Blog nicht so still ist und keine Sorge, es ist nur eine Rezension dabei (es waren ja in letzter Zeit wirklich mehr als genug) und auch noch zu einem echt tollen Buch. 
Ich wollte eigentlich einen extra Post dazu schreiben, weil ich mich so darüber gefreut habe, dass meine Mutter es mir geschenkt hat. Ich hatte die ganze letzte Woche sowieso extrem gute Laune, weil ich meinen Führerschein gemacht habe. Silber war also ein Geschenk zum Führerschein. Gott, es ist verdammt toll einen Führerschein zu haben! Auch, wenn ich noch nicht alleine fahren kann, ist dieses Gefühl einfach der Hammer. Ich kann es trotzdem kaum erwarten, 18 zu werden und dann ein eigenes Auto zu haben und bla. Also die Rezension gibt es und sonst habe ich noch ein paar andere Sachen vorbereitet, TAGs und so (die mache ich ja eigentlich immer nur, wenn ich im Urlaub bin). 
Auf jeden Fall wollte ich euch noch mal schnell die Bücher zeigen, 


Ich freue mich wirklich extreeem auf alle Bücher und bin total gespannt. Vor allem auf den letzten Teil von Hex Hall, weil mir die ersten beiden so gut gefallen habe. Von Für alle Fälle Liebe von Julie James war ich ja extrem begeistert und es war sogar irgendwann mein Monatshighlight, deshalb freue ich mich auch darüber, dass ich jetzt endlich den zwei Teil habe (obwohl das, glaub ich, keine Reihe ist), der erste Teil von Demonica war auch richtig spannend und ich hoffe, dass das beim zweiten Teil auch so ist. Dann noch ein bisschen leichte Lektüre, obwohl die ersten drei auch irgendwie nicht besonders anspruchsvoll sind :D. Na ja, Hex Hall vielleicht ein bisschen. Charleston Girl von Sophie Kinsella, weil mir Sag's nicht weiter, Liebling auch wirklich gut gefallen hat. Dann noch Extrem laut und unglaublich nah von Jonathan Safran Foer. Das will ich schon ewig lesen, bin aber noch nicht dazu gekommen (dafür sieht das Buch sehr, sehr gelesen aus >:( ) Und als letztes ein englisches Buch, damit ich die Challenge, die ich mir mehr oder weniger selbst gesetzt habe doch noch schaffe. Letzten Monat habe ich ja leider kein englisches Buch mehr gelesen, weil ich keine Geld mehr hatte... Ich bin auf jeden Fall auch gespannt darauf, weil ich The Carrie Diaries ja auch gut fand. 

Was habt ihr euch so für den Urlaub vorgenommen? Fahrt ihr überhaupt weg? Wenn ja, wohin? Wenn nicht, was habt ihr so zu Hause vor? 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.