Sonntag, 11. Juni 2017

[Rezension] Feel Again

Feel Again | Mona Kasten | 466 Seiten | Reihe #3

INHALT

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen...

Erster Satz

Was zum Teufel mache ich hier eigentlich?

Meine Meinung

Es ist gar nicht so einfach, eine Rezension zu schreiben, wenn es schon fast zwei Wochen her ist, seit man das Buch beendet habe. Für mich zumindest. Normalerweise schreibe ich meine Rezensionen immer 2-3 Tage später. 
Es liegt auch überhaupt nicht daran, dass ich das Buch schlecht fand—oder mir mal wieder die Worte gefehlt haben. Ich hatte einfach keine Zeit. Es sind auch noch 2 andere Bücher in der Warteschleife. 

Zu Feel Again möchte ich eigentlich auch "nur" schnell sagen, dass ich mich nach den ersten beiden Teilen unglaublich auf die Fortsetzung gefreut habe und Mona mich auch damit voll und ganz überzeugen konnte. 
Die Geschichte von Sawyer und Isaac ist echt klasse. Die beiden sind echt super. Beide total sympathisch und irgendwie... vielleicht ein bisschen realistischer als die vorigen Charaktere? 
Es war auf jeden Fall wieder super lustig und hat sich super schnell lesen lassen. Ich bin echt traurig, dass die Reihe jetzt zu Ende ist.

Eigentlich war es das jetzt auch schon. Ich kann die Reihe echt nur empfehlen. Besonders für diejenigen, die nicht auf total schnulzige Bücher stehen (tue ich ja auch nicht). Es ist echt eine tolle NA-Reihe und sie enthält zwar auch ein paar Klischees, aber es ist cool gemacht und wenn man es so sieht, gab es ja sowieso alles schon mal. 
Falls ihr also noch ein Buch sucht, mit dem ihr euch für ein paar Stunden in die Sonne legen könnt, kann ich Feel Again (aber auch die ganze Reihe) absolut empfehlen. 

Bewertung

Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich kann dir bei deiner Rezension wirklich nur zustimmen. Auch mir haben die beiden Charaktere super gefallen und auf mich wirkten sie ziemlich echt. Schade, dass es kein weiteres Buch mehr geben wird.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ja finde ich auch echt doof :(

      Liebe Grüße!

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.