Mittwoch, 23. März 2016

[Rezension] Crash into you

Crash into you | Katie McGarry | 445 Seiten | Reihe #3

The girl with straight A's and the perfect life—that's who people expect Rachel Young to be. So the private school junior keeps secrets from her wealthy family…and she's just added two more to the list. One involves racing strangers down dark country roads in her Mustang GT. The other? Seventeen-year-old Isaiah Walker—a guy she has no business even talking to. But after the foster kid with the tattoos and intense gray eyes comes to her rescue, she can't get him out of her mind. 

The last thing Isaiah needs is to get tangled up with a rich girl who wants to slum it on the south side for kicks. But when their shared love of street racing puts their lives in jeopardy, Isaiah and Rachel will have six weeks to come up with a way out. Six weeks to discover just how far they'll go to save each other.

Eleven years, two months, seven days.

Nachdem mir der letzte Teil so unglaublich gut, hatte ich ein bisschen Angst, dass mich dieser Teil nicht so überzeugen kann. Diese Angst war völlig unbegründet. Die Geschichte hat wieder genauso süchtig gemacht wie die letzten Teile. Die letzten 300 Seiten habe ich in einem Rutsch gelesen, weil ich einfach nicht mehr aufhören konnte. Die Handlung hat mich einfach total gefesselt, nicht ganz so sehr wie Teil 2, aber da das mein absoluter Favorit war, wird es wohl auch schwer, den zu übertreffen. 
Nach den Geschehnissen im zweiten Teil wollte ich natürlich wissen, wie es mit Isaiah weitergeht. Seinen Charakter mochte ich schon in den letzten beiden Teilen echt gerne. 
Rachel war auch ganz cool, aber sie konnte mich nicht komplett überzeugen. Ihr Teil der Geschichte hat mir auch nicht ganz so gut gefallen. Weswegen ich auch einen Punkt abgezogen habe. 
Alles in allem mochte ich es aber wirklich sehr und freue mich jetzt schon auf den nächsten und letzten Teil der Reihe.

Kommentare:

  1. Huhu liebe Aileen ♥
    Wirklich eine zauberhafte Rezension! :)
    Ich bin kein großer Fan von diesem Genre, aber hin und wieder lese ich doch gerne ein Buch aus diesem Bereich. Einfach so zur Abwechslung! :D
    Diese Reihe hüpft auf jeden Fall auf meine Wunschliste! ^-^

    Alles Liebe,
    Jasi ♥
    P.S: Ich habe dich übrigens zum Books until the end-Tag getaggt und würde mich superduper doll freuen wenn du mitmachen würdest. :)
    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/2016/03/tag-books-until-end.html

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jasi :)
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich kann die Reihe wirklich nur empfehlen, wenn du keine Lust auf die ganzen klischeebehafteten NA-Geschichten hast. Davon habe ich mittlerweile auch etwas Abstand genommen.

    Alles Liebe ♥
    P.S: Oh, vielen Dank! Da mache ich doch gerne mit.

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.