Dienstag, 30. Juni 2015

[Neuerscheinungen] Juli 2015

Hallöchen ihr Lieben!
Und es gibt schon wieder unzählige tolle Neuerscheinungen in diesem Monat. Es ist zwar wieder keins dabei, was ich sofort kaufen muss, aber es wandern einige auf meine Wunschliste. 

__________________________________________________________________________




Forever in Love: Das Beste bist du – Cora Carmack | Reihe #1 | 02. Juli
The Heart of Betrayal – Mary E. Pearson |  Reihe #2 | 07. Juli
The Fixer – Jennifer Lynn Barnes | Reihe #1 | 07. Juli
Suicide Notes from Beautiful Girls – Lynn Weingarten | Einzelband | 07. Juli
Paperweight – Meg Haston | Einzelband | 07. Juli



Alles, was ich von mir weiß – Adele Griffin | Einzelband | 17. Juli
Die Quersumme von Liebe – Katrin Zipse | Einzelband | 17. Juli
Watch Your Back – Tracy Bilen | Einzelband | 21. Juli
Damage Done – Amanda Panitch | Einzelband | 21. Juli
Dreams of Gods and Monsters – Laini Taylor | Reihe #3 | 23. Juli



Selection: Die Kronprinzessin – Kiera Cass | Reihe #4 | 23. Juli
Weil wir uns lieben – Colleen Hoover | Reihe #3 | 24. Juli
Every Last Breath – Jennifer L. Armentrout | Reihe #3 | 28. Juli
Besser als der beste Plan – Lauren Morrill | Einzelband | 30. Juli

Montag, 29. Juni 2015

[Rezension] Wer will schon einen Rockstar?

Wer will schon einen Rockstar? | Kylie Scott | 365 Seiten | 9,99€ | Reihe #2

"Das Leben ist wie ein Lied. Lass es uns spielen!" 

Anne Rollins hat den schlimmsten Tag ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin ist aus der gemeinsamen Wohnung verschwunden – mit allen Möbeln und ohne ihre Mietschulden zu begleichen. Um sich abzulenken, beschließt Anne kurzerhand, eine Freundin auf eine Party zu begleiten. Doch dort steht sie plötzlich niemand anderem gegenüber als Malcolm Ericson, dem Drummer der weltberühmten Rockband Stage Dive. Als dieser von Annes Problemen erfährt, macht er ihr ein Angebot, das verrückter nicht sein könnte: Er hilft ihr aus ihrer finanziellen Notlage, wenn sie im Gegenzug eine Zeit lang seine Freundin spielt ...

Etwas stimmte nicht.


Ich war ein bisschen skeptisch, als ich dieses Buch angefangen habe. Zwar hat mir der erste Teil am Anfang wirklich gut gefallen, aber danach gingen mir die Charaktere doch ziemlich auf die Nerven. Es gab dann doch einige Dinge, die mich gestört haben und deswegen wusste ich nicht, ob ich die Reihe überhaupt weiterverfolgen würde, weil ich einfach Angst hatte, dass es hier dann ähnlich wird. War es aber glücklicherweise nicht. 
Natürlich ist es auch ziemlich überzogen und die ganze Story erstreckt sich nur über einen sehr kurzen Zeitraum, was mich ja immer irgendwie stört. Ich finde dieses ganze "Insta-Love"- Sache einfach sehr unrealistisch. 
Sonst gab es aber eigentlich eher wenig, was mich gestört hat. Ich musste sogar einige Male laut lachen. Die Charaktere und die Geschichte war hier sonst nämlich doch recht unterschiedlich. Ich mochte Mal ziemlich gerne und mit Anne konnte ich auch irgendwie leben. Sie ging mir jedenfalls nicht so auf die Nerven wie Evelyn. Sie gehört jetzt auch nicht unbedingt zu meinen absoluten Lieblingscharakteren, aber es ging an sich schon. Ansonsten gab es nur noch eine Sache, die mich gestört hat und das war dieser idiotische Spitzname, den Mal ihr gegeben hat. Das fand ich einfach sehr, sehr nervig und ja, kann sein, dass das nur an mir liegt, aber ich kann diese kitschigen Kosenamen einfach überhaupt nicht leiden. 
Jedenfalls bin ich jetzt aber doch ziemlich sicher, dass ich die weiterverfolgen möchte. Ich bin sogar ein bisschen traurig, dass der nächste Teil erst im Oktober erscheint. 

Cover Monday #21

Huhu ihr Lieben!
Heute gibt es mal wieder einen Cover Monday von mir. Es ist ein Buch, das schon vor einer Weile erschienen ist und wahrscheinlich auf Deutsch deutlich bekannter. Die deutschen Cover finde ich auch hübsch, aber die englischen gefallen mir noch etwas besser. Falls jemand nicht weiß, wie die Reihe auf Deutsch heißt, es ist die Von der Nacht verzaubert- Reihe. 
Das Cover gefällt mir jedenfalls unglaublich gut. Ich mag die Farben, das Kleid, die Skyline und die Ranken wirklich sehr. Ich finde, dass es (zumindest soweit ich weiß) auch gut zum Inhalt passt.


My life had always been blissfully, wonderfully normal. But it only took one moment to change everything.

Suddenly, my sister, Georgia, and I were orphans. We put our lives into storage and moved to Paris to live with my grandparents. And I knew my shattered heart, my shattered life, would never feel normal again. Then I met Vincent.

Mysterious, sexy, and unnervingly charming, Vincent Delacroix appeared out of nowhere and swept me off my feet. Just like that, I was in danger of losing my heart all over again. But I was ready to let it happen.

Of course, nothing is ever that easy. Because Vincent is no normal human. He has a terrifying destiny, one that puts his life at risk every day. He also has enemies . . . immortal, murderous enemies who are determined to destroy him and all of his kind.

While I'm fighting to piece together the remnants of my life, can I risk putting my heart—as well as my life and my family's—in jeopardy for a chance at love?

Sonntag, 28. Juni 2015

[New in] Juni 2015

Huhu ihr Lieben,
heute gibt es meine neuen Bücher für diesen Monat. Es sind insgesamt nur sechs Bücher, wovon nur drei gekauft sind. Eins habe ich getauscht und zwei ausgeliehen. Da ich diesen Monat nicht allzu viel gelesen habe, ist das auch eigentlich gar nicht schlecht. Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Bücher davon, die ich noch nicht gelesen habe.


Heir of Fire - Sarah J. Maas
Eigentlich wollte ich das Buch sofort lesen, wenn ich es habe, aber irgendwie bin ich im letzten Monat doch nicht dazu gekommen. Beziehungsweise hatte ich nicht wirklich den Kopf dafür. Ich hoffe aber, dass ich im Juli dazu komme.

The Bane Chronicles - Cassandra Clare
Da ich demnächst vorhabe, die Mortal Instruments und Infernal Devices noch einmal lesen möchte, fand ich es passend, dazu die Kurzgeschichten zu haben und nebenbei lesen zu können. 

TURT/LE 4: Brisanter Auftrag - Michelle Raven
Das Buch habe ich bereits gelesen und es hat mir echt gut gefallen.

Just the Sexiest Man Alive - Julie James
Ich mag ja die Bücher von Julie James wirklich, wirklich gerne und wollte auch schon immer mal die andere Reihe von ihr lesen. Da es die auf Deutsch aber noch nicht gibt und ich die englische Version auf Tauschticket entdeckt habe, habe ich mir das natürlich gleich mal geholt.

Fall with me - J. Lynn
Das Buch wollte ich eigentlich noch gar nicht bestellen, aber dann brauchte ich etwas anderes und wollte keine Versandkosten bezahlen. Also... da ist es.

Barfuß ins Glück
Das hier ist mal wieder eins, was ich mir von meiner Mutter ausgeliehen habe. Es hat ihr wirklich gut gefallen und ich bin jetzt auch schon sehr gespannt darauf.

Samstag, 27. Juni 2015

[Rezension] TURT/LE 4: Brisanter Auftrag


TURT/LE: Brisanter Auftrag | Michelle Raven | 530 Seiten | 9,99€ | Reihe #4

 Als sein Team bei einem Einsatz in Afghanistan unerwartet angegriffen wird, trifft Lieutenant Commander Chase Devlin eine folgenschwere Entscheidung: Um seinen verletzten Männern die Flucht zu ermöglichen, startet er ein Ablenkungsmanöver – und fällt in die Hände seiner Feinde. Einzig die TURT/LE-Agentin Amy Castillo kann ihm jetzt noch helfen. Doch ihre Befreiungsaktion bringt nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr …
Der Schuss ertönte so unerwartet, dass Hauptfeldwebel Henning Mahler im ersten Moment dachte, es handele sich um eine Fehlzündung bei einem Fahrzeug. 
 Obwohl es noch gar nicht so lange her ist, seit ich den letzten Teil der Reihe gelesen habe, kommt es mir so vor als hätte ich eine halbe Ewigkeit darauf gewartet, dass dieser hier erscheint. Blöderweise habe ich es dann auch wieder in wenigen Tagen ausgelesen und muss jetzt wieder bestimmt ein Jahr auf das nächste (und letzte?) warten.
Jedenfalls haben mir die Geschichte und die Charaktere hier wieder sehr gut gefallen. Ich finde das Setting in Afghanistan immer noch wirklich interessant und mag es auch, dass diese ernste Thematik hier zwar auch ernst, aber irgendwie "verständlicher" rübergebracht wird als normalerweise - wenn man versteht, was ich damit meine. Außerdem liebe ich es auch immer sehr, wenn man alte Charaktere aus vorigen Büchern wieder trifft. Sonst ist da natürlich auch noch Michelle Ravens toller Schreibstil und der trockene Humor, der einfach total meiner ist.   

Dienstag, 23. Juni 2015

Most Anticipated Books of Fall/Winter 2015

Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es von mir einmal die Bücher, auf deren Erscheinung ich sehnsüchtig warte. Es ist zwar noch ein bisschen hin bis zum Herbst/Winter, aber ich brauche diese Bücher jetzt sofort!



Queen of Shadows – Sarah J. Maas

Carry On – Rainbow Rowell

Silber: Das dritte Buch der Träume – Kerstin Gier

Winter – Marissa Meyer

Oblivion – Jennifer L. Armentrout

Zu den einzelnen Büchern muss ich wahrscheinlich gar nicht so viel sagen, aber falls es jemand noch nicht weiß, Carry On ist ein Buch zu Caths Fanfiction aus Fangirl und Oblivion ist ein Zusatzband zur Lux-Reihe, der noch einmal mehr Einblick in Daemons Perspektive geben soll. 


Welche Bucherscheinung könnt ihr dieses Jahr kaum erwarten?

Mittwoch, 17. Juni 2015

Meine Wunschlistenleichen

Hey ihr Lieben!
Wir kennen ja alle die gefürchteten SuB-Leichen, die bei uns zu Hause herumgeistern und sehr, sehr viel Glück brauchen, um irgendwann doch noch gelesen zu werden. Heute geht es aber um ein etwas „erfreulicheres“ Thema, nämlich die Wunschliste. Ich liebe meine Wunschliste. Ich könnte stundenlang damit verbringen, einfach hoch und runter zu scrollen und die ganzen tollen Bücher ansehen, die ich am liebsten alle sofort lesen würde. Allerdings gibt es auch hier ein paar Bücher, die eigentlich schon viel zu lange darauf stehen und die ich eigentlich schon seit Ewigkeiten gelesen haben wollte. 
Ich taufe diese Bücher mit diesem Post jetzt einfach mal „Wunschlistenleichen“ und definiere sie mal als die Bücher, die ein Jahr oder länger auf der Wunschliste stehen, es aber leider noch nicht in den Warenkorb geschafft haben. 
Der Post ist nach Deutsch und Englisch sortiert, weil ich auch jeweils eine Wunschliste für deutsche und für englische Bücher habe. 


Tagebuch der Apocalypse - J. L. Bourne
Die Stadt der träumenden Bücher - Walter Moers
Himmelsfern - Jennifer Benkau
Nachtsonne - Laura Newman



Pivot Point - Kasie West
Rebel Belle - Rachel Hawkins
The Summer I Turned Pretty - Jenny Han
 The 5th Wave - Rick Yancey
 The Darkest Minds - Alexandra Bracken
 It’s kind of a funny story - Ned Vizzini
 The distance between us - Kasie West
Ready Player One - Ernest Cline
Slammed - Colleen Hoover


Welche Bücher haben all die Monate auf euren Listen überlebt, ihr habt sie aber doch nie gekauft?
 
Design by Mira Dilemma.