Montag, 15. Juni 2015

Cover Monday #20

Hey ihr Lieben! 
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich letzter Zeit nur Contemporary Bücher oder irgendwas in die Richtung vorstelle. Nicht, dass das schlimm wäre, passt ja auch wirklich gut zum Sommer, aber vielleicht sollte ich nächste Woche mal darauf achten, etwas aus einem anderen Genre auszusuchen. 
Heute gibt es aber auf jeden Fall noch einmal dieses tolle Cover. Ich finde es wirklich, wirklich hübsch. Auf den ersten Blick kommt es einem gar nicht so besonders vor, aber ich liebe die Farben und die Kombination daraus. Ich finde es toll, dass man unten noch ein bisschen was zu entdecken hat und ja. Die Schrift passt auch wirklich gut dazu und natürlich klingt der Inhalt zusätzlich unfassbar gut. 


When Ivy Emerson’s family loses their house—complete with her beloved piano—the fear of what’s to come seizes her like a bad case of stage fright. Only this isn’t one of her single, terrifying performances. It’s her life.

And it isn’t pretty.

Ivy is forced to move with her family out of their affluent neighborhood to Lakeside, also known as “the wrong side of the tracks.” Hiding the truth from her friends—and the cute new guy in school, who may have secrets of his own—seems like a good idea at first. But when a bad boy next door threatens to ruin everything, Ivy’s carefully crafted lies begin to unravel . . . and there is no way to stop them.

As things get to the breaking point, Ivy turns to her music, some unlikely new friends, and the trusting heart of her disabled little brother. She may be surprised that not everyone is who she thought they were . . . including herself.

Kommentare:

  1. Noch ein Cover, dass mir gut gefällt. Heute ist die Quote recht hoch. Ich bin nicht unbedingt ein Fan von Covern, die groß Menschen zeigen. Solche schönen Zeichnungen gefallen mir da wesentlich besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :)
      Ja, ich finde diese Art Cover auch einfach toll!

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.