Sonntag, 19. April 2015

[Rezension] it.Girl 9: Devious


Titel: it.Girl 9: Devious
Originaltitel:
Autor: Cecily von Ziegesar
Sprache: Englisch
Seitenzahl: 232
Erscheinung: November 2009
Taschenbuch: 5,43€
Themen: Internat, Freundschaft, Liebe
Buchreihe: Ja, 9 von 10
Bewertung: 3,5 von 5

                     Inhalt                     

It's January, and a new semester at Waverly Academy means one thing: new students. Make that hot new students. A gorgeous brother-sister pair is taking Waverly by storm, and the campus is abuzz with fresh gossip and even fresher crushes. But while all the girls are busy drooling over the new it-guy, they'd better watch their backs-because his sister is going to give them all a run for their money. After all, there can only be one It Girl..

                 Erster Satz                 

The chapel bell tolled on that cold January morning, alerting the Waverly Academy student body that there were only five minutes before the dean's first address of the brand-new year.

                Meine Meinung                

Ich drücke mich ja schon seit Tagen vor dieser Rezension… Das liegt leider daran, dass mir dieser Teil der Reihe wieder nicht so gut gefallen hat. Irgendwie schwanke ich immer zwischen: »Es ist total lächerlich und oberflächlich. Wieso liest du das überhaupt?« und »Ach, eigentlich ist es ja doch ganz cool und manche Charaktere sind wirklich super.«. Der letzte Teil war wieder toll, dieser hier nicht so sehr und jetzt bin ich gespannt, was im letzten passiert. Ich muss allerdings zugeben, dass ich mich zwar schon darüber freue, dann eine weitere Reihe beendet zu haben, es mich aber gar nicht freut, dass die Reihe wirklich zu Ende ist. Sie gehört nämlich wieder zu denjenigen, die ich schon seit über… drei Jahren (wenn nicht sogar länger) lese. Wenigstens ein paar der Charaktere werde ich sehr vermissen. Nach den Entwicklungen am Ende dieses Teils bin ich aber wirklich gespannt, wie die Autorin, alles auflösen beziehungsweise enden lassen wird (aufzulösen gibt es da nicht so viel). Am meisten interessiert es mich gerade, wie es mit Brett und Julian weitergeht. Die beiden sind nämlich meine Lieblingscharaktere, während die anderen immer dazwischen schwanken, ob ich sie gerade mag oder nur nervig finde… Auf jeden Fall werde ich den zehnten Teil diesen Monat noch lesen und danach wieder berichten. 

                  Bewertung                 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.