Freitag, 3. April 2015

[Rezension] Eleanor & Park


Titel: Eleanor & Park
Originaltitel:
Autor: Rainbow Rowell
Sprache: Englisch
Seitenzahl: 336
Erscheinung: Februar 2013
Taschenbuch: 13,77€
Themen: High School, Leben, Liebe
Buchreihe: Nein
Bewertung: 4 von 5

                     Inhalt                     

Eleanor is the new girl in town, and she's never felt more alone. All mismatched clothes, mad red hair and chaotic home life, she couldn't stick out more if she tried. Then she takes the seat on the bus next to Park. Quiet, careful and - in Eleanor's eyes - impossibly cool, Park's worked out that flying under the radar is the best way to get by. Slowly, steadily, through late-night conversations and an ever-growing stack of mixed tapes, Eleanor and Park fall in love. They fall in love the way you do the first time, when you're 16, and you have nothing and everything to lose. Set over the course of one school year in 1986, Eleanor and Park is funny, sad, shocking and true - an exquisite nostalgia trip for anyone who has never forgotten their first love.


                 Erster Satz                 

XTC was no good for drowning out the morons at the back of the bus.

                Meine Meinung                

Ich will nicht sagen, dass ich enttäuscht von diesem Buch bin... aber ich habe etwas ganz anderes erwartet und deswegen bin ich es wohl doch irgendwie. Mir war zwar klar, dass es zum Beispiel um zwei Schüler auf der High School geht, aber das war eigentlich auch schon fast alles. Ich wusste nicht, dass es in der Vergangenheit spielt. Was nicht schlecht ist, normalerweise mag ich solche Bücher total, aber nach Fangirl habe ich irgendwie etwas erwartet, das es irgendwie... lockerer wird. Ich hatte einfach nicht erwartet, dass es eher in die Richtung "The perks of being a wallflower" geht. Es hat an sich überhaupt nichts damit zu tun, aber irgendwie hat es mich am Feeling einfach daran erinnert. Blöderweise konnte ich mit den Charakteren auch nicht so richtig viel anfangen. Mit Park schon eher als mit Eleanor und obwohl ich sie meistens schon verstehen konnte, hatte ich irgendwie das Gefühl, dass sie immer ein bisschen von einem entfernt war. Ich hatte auch irgendwie das Gefühl, dass ich ein Buch einer völlig anderen Autorin lese. Ich meine, gut, ich habe vielleicht erst ein anderes Buch als Vergleich, aber irgendwie war es so ganz anders geschrieben und ach, keine Ahnung. Ich mochte es ja schon. Ich meine, es hat vier Punkte bekommen. Das ist ja nicht schlecht. Ich hatte nur einfach irgendwie etwas anderes erwartet.

                  Bewertung                 

Kommentare:

  1. Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat! :/ Aber vielleicht waren es wirklich nur die Erwartungen... Ich bin auch ein großer Fan von Fangirl, und will Eleanor & Park auch noch lesen. Aber das hat Zeit. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch immer noch ein bisschen enttäuscht gewesen...
      Dann wünsche ich dir viel Spaß dabei (:

      Löschen
  2. Huhu liebste Aileen ♥

    Schade das dich das Buch nicht 100% überzeugen konnte. Ich hatte auch etwas ganz anderes erwartet, bevor ich das Buch aufgeschlagen habe aber dann hat es mir einfach nur sooo gut gefallen :) 'Fangirl' von Rainbow Rowell fand ich aber noch viel besser! Das sollste du dir unbedingt mal näher ansehen. Es lohnt sich :D

    Wunderschöne Rezension!!
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen ♥

      Gut gefallen hat es mir ja auch, ich hatte nur wahrscheinlich wirklich zu hohe Erwartungen...
      "Fangirl" habe ich schon gelesen und es hat mir richtig, richtig gut gefallen. War eins meiner Highlights letztes Jahr :)

      Dankeschön!

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Ich wusste nicht, was ich von dem Buch erwarte, als ich angefangen habe, es zu lesen, aber ich muss sagen, dass mich das Buch zu 100% überzeugen konnte. Das andere Buch von Rainbow Rowell habe ich noch nicht gelesen, aber ich werde es bestimmt bald tun :)
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich immer super! Mache ich meistens auch
      "Fangirl" ist wirklich eins meiner Highlights im letzten Jahr gewesen.

      Liebe Grüße :)

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.