Samstag, 29. November 2014

Lesen in den Advent Updatepost


Hey ihr Lieben!
Wie ich ja (hier) schon angekündigt habe, nehme ich am Lesen in den Advent teil. Es ist eigentlich ein Lesewochenende, an dem man auch weihnachtliche Bücher lesen sollte. Natürlich nicht zwingend notwendig, aber eigentlich der Grundgedanke dahinter. Da ich aber keine Weihnachtsbücher besitze (zumindest noch nicht) und ich mir keine extra für dieses Wochenende kaufen wollte, werde ich einfach versuchen, meine Leseplanung für diesen Monat doch noch irgendwie zu schaffen. 

22:04

Ja, kaum zu fassen, dass jetzt erst ein Update kommt. Ich wollte eigentlich schon heute Morgen eins machen, aber dann fand ich es auch irgendwie unnötig einen Post nur darüber zu reden, dass ich noch keine einzige Seite gelesen habe. Hatte ich heute Morgen nämlich nicht. Gestern bin ich überhaupt nicht dazu gekommen, auch nur eine Seite zu lesen und heute hatte ich eigentlich auch einen Haufen anderer Dinge zu tun (die ich komischerweise sogar geschafft habe) und wie das dann immer so ist, habe ich alles lieber gemacht, als mich ans Lernen oder Aufräumen zu setzen. Da ich heute allerdings fast den ganzen Tag alleine zu Hause war, habe ich dann doch ordentlich etwas geschafft. Unglaublich, wie man das hinbekommt, wenn man nicht ständig abgelenkt wird. Ich habe irgendwann gegen zwei angefangen und ähem... zwei Bücher gelesen. Also, na ja, nicht ganz zwei Bücher. Vom ersten habe ich am Donnerstag schon 100 Seiten gelesen, aber das war es dann auch schon. Heute waren es also 653 Seiten. Ja, richtig gelesen. Sechshundertdreiundfünfzig. Fragt mich bloß nicht, wie ich das gemacht habe. Ich weiß es auch nicht. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören. (Wie schon beim ersten Mal.) 
Ich habe nämlich Easy und Breakable von Tammara Webber gelesen und der erste Teil hat mich schon im April sehr von sich überzeugend können und ich habe ihn fast in einem Tag gelesen. Den zweiten wollte ich eigentlich sofort lesen, als er herausgekommen ist, aber das habe ich einfach nicht früher geschafft.


Die Cover wollte ich eigentlich zuerst gar nicht mit einbinden, weil sie furchtbar sind. (Ich finde sie zumindest furchtbar.) Aber darauf kommt es ja mal überhaupt nicht an. Der Inhalt ist nämlich super. Wirklich unglaublich gut. Der erste Teil konnte mich zwar nicht ganz so sehr begeistern wie beim ersten Mal lesen, aber dafür mochte ich den zweiten Teil umso mehr. Ich war sogar froh, dass er mehr Seiten hat als der erste. 
Morgen werde ich dann vermutlich kein neues Buch anfangen. Wenn ich dazu komme, ein paar Seiten in A Feast for Crows lesen, aber das wird dann auch schon alles sein. Ich muss erst mal die  tausend Dinge machen, die heute liegen geblieben sind. Teilweise blogbezogen, teilweise schulbezogen, teilweise familienbezogen. Kennt wahrscheinlich jeder. Am Dienstag schreibe ich dann aber erstmal meine letzte Klausur und habe hoffentlich ein bisschen mehr Zeit. 
Je nachdem wie viel ich so schaffe, werde ich morgen vielleicht noch einen kleinen Updatepost schreiben, momentan denke ich aber, dass es bei diesem hier bleiben wird.

***
Was habt ihr dieses wochenende schon gelesen? Nehmt ihr auch am Advents-Lesewochenende teil?

Kommentare:

  1. Hi du :) Schade dass ich jetzt erst davon erfahre aber naja, egal :))
    Voll gut wie viel du schon gelesen hast..^^
    Wollte dich mal kurz fragen wie du deinen Header gemacht hast, also mit dem Mädchen und den Büchern die so cool gezeichnet sind :D
    LG,
    Lea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh manno, ja. Das ist echt ein bisschen blöd...
      Das Bild habe ich einfach von Google geklaut und dann einfach bei Gimp mit ein paar anderen Sachen zusammengefügt :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.