Dienstag, 20. Mai 2014

Spontaner Read-a-thon Day #5-10 + Fazit

Tag 7 (Freitag, 16.05.2014):

15:13


Soo, Leute. Ich weiß, dass es eine Weile her ist, aber ich kann euch beruhigen (oder auch nicht), denn ihr habt nicht das Geringste verpasst. Ich habe nämlich seit dem letzten Update nicht eine einzige Seite gelesen. Das ist zwar vielleicht nicht so gelaufen, wie ich erwartet hatte, aber ich werde jetzt gleich auf jeden Fall mit Strife von Cate Tiernan anfangen.
(Falls ihr euch fragt, was los war... Ich hatte am Mittwoch beinahe einen Autounfall und war danach den ganzen Tag so fertig und durcheinander beziehungsweise bin die ganze Zeit mit meinem Vater von Werkstatt zu Werkstatt gefahren und bin einfach zu nichts gekommen. Gerade eben haben wir mein Auto aber wieder abgeholt und es sieht fast aus wie neu. Sonst ist auch nichts passiert und ich bin gerade einfach ziemlich erleichtert deswegen. Gestern hatte ich auch noch nicht den Kopf dafür, ein neues Buch anzufangen und habe mich einfach den ganzen Tag in meinem Bett verkrochen. Heute geht es mir aber wieder besser und ich habe schon meine Lernzettel für Französisch weiter geschrieben und für heute und morgen Abend etwas geplant.)

16:26

Irgendwie bin ich immer noch nicht so richtig in Stimmung zum Lesen (vielleicht habe ich auch nicht so richtig Lust auf das Buch). Ich habe jetzt immerhin 75 Seiten geschafft und werde eventuell heute Abend noch ein bisschen weiterlesen. Es gefällt mir gut, aber irgendwie kann ich gerade mit der Handlung nicht so viel anfangen. Ich hoffe, das wird noch besser. 75 Seiten sind doch für den Anfang schon mal nicht schlecht. Ist bei diesem Buch immerhin schon fast die Hälfte. 

**

Tag 8 (Samstag, 17.05.2014):

13:27

Gott, Leute, ich bin so verpeilt. Ich wollte mich gestern Abend eigentlich noch mal melden, aber offensichtlich habe ich das nicht geschafft. Ich bin erst relativ spät nach Hause gekommen und habe dann auch keine Lust mehr gehabt, weiterzulesen. Heute habe ich mir aber auf jeden Fall vorgenommen Strife zu beenden und auch noch ein paar Seiten von Ella und Micha zu lesen. Mal sehen, ob das funktioniert... ¯\_(ツ)_/¯

14:41

Ich habe es tatsächlich geschafft, Strife zu beenden und es hat mir am Ende doch noch ganz gut gefallen. Zwar nicht so gut, wie die vorigen Teile, aber ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht. Jetzt habe ich eine kurze Pause gemacht und werde gleich noch ein bisschen von Für immer Ella & Micha lesen, weiß aber noch nicht genau, wie weit ich so komme oder wie lange ich noch Lust habe, zu lesen.

15:35

Jetzt habe ich noch ein paar Seiten von Ella und Micha gelesen, genau genommen 57, und muss leider sagen, dass es mir bis jetzt noch nicht so richtig gut gefällt. Ich hoffe, dass es noch besser wird, denke aber nicht, dass ich heute noch großartig weiterlesen werde.

**

Tag 9 (Sonntag, 18.05.2014):

18:18

Ich glaube, ich bin nicht so richtig geeignet für Read-a-thons. Es macht zwar Spaß immer wieder kleine Updates zu schreiben, aber irgendwie schaffe ich es einfach nicht, regelmäßig welche zu schreiben... Mittlerweile bin ich bei Ella und Micha auf Seite 183 und ich muss leider sagen, dass es mir immer noch nicht so gut gefällt. Die Sprache geht mir irgendwie ziemlich auf die Nerven und ich bin mir nicht so sicher, ob das daran liegt, dass ich so viel auf Englisch gelesen habe. Ich habe es zumindest nicht so schlimm vom ersten Teil her in Erinnerung.

**

Tag 10 (Montag, 19.05.2014):

14:18

Ich wollte mich noch einmal kurz melden, weil ich gerade Für immer Ella und Micha ausgelesen habe und damit meinen Read-a-thon jetzt offiziell beende. Es hat mir am Ende etwas besser gefallen, war aber leider nicht so begeistert wie vom ersten Teil. Was genau mich gestört hat, erzähle ich dann aber in der Rezension.

**

FAZit:


Beendet:

The One - Kiera Cass

T is for... - Anna Katmore (Piper Shelly)

Sweep #9: Strife - Cate Tiernan (Buch der Schatten 9)

Für immer Ella und Micha - Jessica Sorensen


Gelesene Seiten insgesamt: 1250

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.