Mittwoch, 19. März 2014

Review #3 Re-read: Die Bücherdiebin

Hey ihr Lieben!
Die Bücherdiebin hatte ich eigentlich schon für den Februar geplant, bin aber erst jetzt dazu gekommen. Ich bin also etwas in Verzug :D





Es ist mittlerweile schon 1 1/2 Jahre her seit ich das Buch zum ersten Mal gelesen habe und da jetzt der Film rauskommt (13. März), wollte ich es vorher unbedingt noch ein zweites Mal lesen.
Am Anfang habe ich eine Weile gebraucht um reinzukommen, aber danach konnte ich es wieder richtig genießen. Die Charaktere sind mir wieder total ans Herz gewachsen und ich habe mir diesmal etwas mehr Zeit zum Lesen genommen als letztes Mal.
Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen und finde es immer noch bemerkenswert wie Markus Zusak es geschafft hat alles so gut zu beschreiben und nachzuempfinden.
Jetzt freue ich mich sogar noch mehr auf den Film!

Kommentare:

  1. Hey du :)
    Ich lese das Buch ja auch momentan, aber bin ehrlich gesagt enttäuscht. Es ist zwar gut und so, aber ziemlich langweilig dafür, dass alle nur davon schwärmen. So richtig genießen kann ich es daher nicht & mir fehlen nur noch 60 Seiten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Mmm, das kann ich verstehen. (Also nicht auf das Buch bezogen, aber so im Allgemeinen.) So ging es mir auch mit manchen Büchern, von denen ich auch nur gutes gehört hatte, mich aber nicht so richtig damit anfreunden konnte...
      Liebe Grüße

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.