Samstag, 15. Februar 2014

[New in] Februar 2014

Hey ihr Lieben!
Diesen Monat gibt es wieder ein paar Neuzugänge (aber zum Glück nicht zu viele - ich muss erstmal meinen SuB ein bisschen abarbeiten). Chicagoland Vampires ist eine Reihe, die ich eigentlich nicht unbedingt geplant hatte, zu lesen, aber ich hatte mal wieder Lust eine neue Vampirgeschichte anzufangen. Wiedersehen macht Liebe ist der dritte Teil in der Romantic-Suspence- Reihe von Julie James. Da mir die ersten beiden Teile so gut gefallen haben, wollte ich diesen hier jetzt auch haben. Als letztes habe ich noch Panem #2: Catching Fire gekauft, worauf ich mich auch schon freue, obwohl das Buch wirklich in miserablem Zustand ist...

Die Studentin Merit wird nachts auf dem Campus von einem Vampir angefallen und schwer verletzt. Kurz darauf taucht ein zweiter Vampir auf, der ihr das Leben rettet, indem er sie selbst in eine Unsterbliche verwandelt. Merit ist zunächst wenig begeistert über ihr neues Dasein als Blutsaugerin. Doch als sie ihren „Retter“ zur Rede stellen will, erfährt sie, dass es sich bei ihm um den mächtigen Ethan Sullivan von Haus Cadogan handelt. Die Vampire erwarten von ihr, dass sie sich als Dank für die Rettung Sullivan unterwirft und in den Dienst seines Hauses tritt. Darauf hat Merit allerdings nicht die geringste Lust. Auch wenn der gut aussehende Ethan ihr Interesse weckt ...



Nach einem Gefängnisaufenthalt soll der Milliardärssohn Kyle Rhodes bei einem brisanten Fall als Zeuge auftreten. Im Gerichtssaal trifft er die hübsche Anwältin Rylann Pierce wieder, mit der er vor neun Jahren eine kurze Affäre hatte. Erneut flammt eine Leidenschaft zwischen beiden auf, der sie sich nicht entziehen können.







Katniss survived the Hunger Games, and now the Capitol wants revenge: her victory has caused rebellion to break out, and someone has to pay.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.