Dienstag, 9. Juli 2013

Leseplanung Juli 2013: Was soll ich lesen?

Hey ihr Lieben!

Ich schaffe es heute endlich mal wieder einen kurzen Textposts zu schreiben. Eigentlich habe ich ja Ferien und jede Menge Spaß, aber ich hänge schon mit den Rezensionen so hinterher...
Der Monat läuft büchertechnisch total super und ich habe bald schon alle Büchereibücher fertig gelesen. Da mein SuB in letzter Zeit ziemlich rasant angestiegen ist. Deshalb habe ich auch wieder eine SuB-Seite auf dem Blog angelegt... 

Da ich jetzt aber so viele neue Bücher habe, kann ich mich überhaupt nicht entscheiden, was ich als nächstes lesen soll. Ich nehme aber nicht so gerne Hardcoverbücher mit an den Strand und deshalb habe ich mir jetzt "erstmal" diese Bücher rausgesucht, die ich noch in der Zeit bis zum 21. lesen will, aber eh nicht schaffe.



Die letzten zwei wären dann die Re-reads, die ich mir ja eigentlich auch noch für die Ferien vorgenommen habe (Ich glaube, ich habe ziemlich übertrieben...)

Das war aber natürlich noch nicht alles, obwohl es wahrscheinlich schon reichen würde. Ich habe ja auch noch ein paar Bücher für den Urlaub angesammelt. Ich denke, ich werde vier oder fünf Bücher mitnehmen.




Kommentare:

  1. "Extrem laut und unglaublich nah" ist eines meiner Lieblingsbücher. Es ist wirklich eine ganz tolle Geschichte, das solltest du auf jeden Fall bald lesen. :) "Über mir der Himmel" hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, war aber kein absolutes Highlight für mich.
    Schöne Ferien und viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  2. "Die Flammende" finde ich ziemlich gut. :) Mit "Extrem laut und unglaublich nah" hingegen konnte ich irgendwie überhaupt nichts anfangen, aber ich scheine da wohl eher die Ausnahme zu sein. xD Ist wohl manchmal einfach so.
    "Kennen wir uns nicht?" ist auch eine sehr gute, leichte Lektüre.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen! :)

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.