Samstag, 4. Mai 2013

[Rezension] Gossip Girl 4: Lass uns über Liebe reden


Taschenbuch: 280 Seiten
Verlag: cbt (2008)
Sprache: Deutsch
Preis: 6,95€
Buchreihe: Ja, 4 von 15


gesichtet. 

nate und seine jungs bei starbucks, wo sie - achtung! - chai tranken. ungelogen. wahrscheinlich in der hoffnung er wäre mit irgendwelchen bewusstseinserweiternden stoffen versetzt. blair, die sich weigert, mit ihrer schwangeren mutter ins veronique (shop für flotte umstandsmode auf der madison) zu gehen. serena und aaron beim öffentlichen austausch von zärtlichkeiten. serenas längste beziehung hat fünf minuten gehalten, mal gucken, wie lange es diesmal dauert... ich werde jedenfalls genau zusehen und dafür sorgen, dass ihr es auch tut.

ihr wisst genau, dass ihr mich liebt
gossip.girl


» Bloß ein paar Pommes mit Ketchup, bitte «, bestellte Jenny Humphrey bei der hundert Jahre alten bärtigen Thekenkraft Irene, die in der Cafeteria im Untergeschoss der Constance-Billard-Schule für Mädchen die Essenausgabe betreute.


Dieser Teil der Reihe hat mir wieder (wie der zweite Teil) nicht so gut gefallen. Ich musste mich mehr oder weniger durchquälen. Es war zwar nicht so schlimm, weil es immer kurze Kapitel gibt und das Buch an sich nur 280 Seiten hatte, aber es war trotzdem mal wieder ziemlich langweilig irgendwie. Ich denke, ich werde jetzt auch erst mal wieder eine Pause mit der Serie machen. 
Viele Charaktere haben mich hier mal wieder gestört. Vor allem Dan, Vanessa und Serena. In der Serie mag ich die alle wirklich gerne, aber im Buch stört es mich wirklich, wenn es nur wenige Charaktere gibt, die einem wirklich sympathisch sind. 
Sonst fällt mir ehrlich gesagt auch schon wieder nicht so viel ein. Es ist der vierte Teil einer Reihe und es ist irgendwie nicht so, dass man viel über den Inhalt verraten könnte oder so. Die Geschichte an so war ganz ok. Die einzigen Charaktere, die mir in den Büchern gefallen sind Blair, Jenny und Nate. Die haben mir zwar auch in der ersten Staffel am besten gefallen, aber da haben mich die anderen halt auch nicht gestört. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.